In unserem 2 1/2 wöchigen Urlaub im September 2013 schafften wir es endlich unsere Lieblingstaverne / Pizzeria " Pigadaki" in Valonidorachi mit unserem Fotoapparat aufzusuchen.

Deshalb möchte ich allen Lesern unserer Homepage und damit hoffentlich vielen Besuchern in unserer Region diese tolle, gastfreundliche Gaststätte vorstellen. Die Besitzer, ein junges Ehepaar, sprechen sehr gut deutsch und versuchen alle Gäste aus nah und fern von ihrer Freundlichkeit und Gastfreundschaft zu überzeugen. Mit Erfolg, wie wir schon öfters feststellen durften.

Wie kommt man dort hin. Es gibt zwei Möglichkeiten:

1. Die Küstenstrasse von Igoumenits nach Preveza dürfte jedem bekannt sein. Nach der Abfahrt nach Ammoudia / Messopotamos in Richtung Preveza fahrend, befindet sich ca. 1 km nach der großen Acheronbrücke auf der linken Seite eine (seit 2 Jahren) im Bau befindliche Abfahrt nach Tsuknida / Kanalaki. Dort verläßt man die Küstenstrasse, folgt der Schotterstrasse, die nach kurzer Zeit zur Asphaltstrasse wird. An der Kreuzung ( hier gehts nur links oder rechts) fährt man links weiter, an der Bäckerei vorbei. Nach kurzer Zeit ist links eine Tankstelle, rechts eine Taverne. Hier, und zwar vor der kleinen Brücke, links abbiegen.

2. Wenn man von der Küstenstrasse kommend durch Messopotamos in Richtung Kanalaki fährt, kommt nach der Ortschaft Messopotamos eine kleine Brücke über den Acheron, an der sich eine S- Kurve anschliesst. Nach dieser S-Kurve geht rechts eine schräge Strasse zur kleinen Brücke über den Acheron (vorsichtig fahren große Strassenschäden!!!!), darüber fahren und gleich nach rechts abbiegen. Am Betonwerk(rechte Seite) vorbei, folgt kurz darauf ein Getränkevertrieb. Den läßt man rechts liegen und kommt zu einer kleinen Brücke. Sofort nach der Brücke heißt es rechts abbiegen.

So, nun sind wir alle an der gleichen Stelle, fahren unter der Küstenstrasse durch. Auf der rechten Seite kommt eine Tankstelle, an der gehts noch vorbei, Es beginnt eine S- Kurve. Bevor es rechts den Berg rauf geht, liegt links die Pizzeria.

Nun nach dem Garten gleich links rein, dort befinden sich die Parkplätze.

Und jetzt wünschen wir guten Appetit!! Der Biergarten lädt ein zu einem schönen kalten Alphabier, Kinder können sich auf dem Spielplatz des Hauses austoben. Hunde sind gerne gesehen.

Hier nun die Fotos:

 Haupteingang

 Der Biergarten

 Noch einmal der schöne Biergarten

 Überdachte Terasse

 In der Gaststube

 Gaststube, rechts Theke, hinter den Torbögen gehts zur absolut sauberen und gepflegten Toilette

 Der Chef und Chefkoch mit Geli

 Der Hausbrunnen

 Der hauseigene Spielplatz

 Hier gehts zur Futterkrippe

 Is ja wia dahoam

 Und hier die Speisekarte:

 

Die angegebenen Preise beziehen sich natürlich auf den aktuellen Stand vom Oktober 2013, nicht, dass in zwei Jahren irgendwelche Forderungen an mich gestellt werden!!wink Alle Speisen werden vom Chef frisch zubereitet, deshalb kann es ein paar Minuten dauern, bis das Essen serviert wird. Pizza gibt es erst abends ab 18:00 Uhr !!

Es bleibt uns jetzt nur noch einen guten Appetit, einen schönen Abend und einen schönen Urlaub zu wünschen. Ein Hinweis noch: Die Gaststätte ist ganztägig und auch im Winterhalbjahr geöffnet. Dann kann man schön in der Gaststube bei einem gemütlichen Kaminfeuer speisen und feiern. Viel Spass dabei.

Und der Chefin, der lieben Elisabeth möchten wir hier an dieser Stelle ganz herzlich für die vielen schönen Stunden danken, die wir bei ihr und ihrem lieben Mann und Chefkoch verbringen durften. Danke und viel Erfolg weiterhin!!!!!

 

Nach oben