Rezept fuer Zitronenschnitten:

Die Mengenangaben beziehen sich auf ein kleineres Backblech mit den Innenmassen 32 x 29 cm. Bei einem groesseren Backblech wird die Masse zu duenn. Dann halt mehr Teig machen!!

Zutaten:

- 75 g Butter plus Butter zum Einfetten

- 100 g Zucker

- abgeriebene Schale von 1 Zitrone

- 2 Eier getrennt

- 100g Mehl, gesiebt

- 1 TL Backpulver

- 150  bis 180 g Joghurt, je nach Geschmack (Teig wird bei 180 g lockerer)

 

Fuer die Glasur :

- 100 g Zucker

- Saft von 1 mittelgrossen Zitrone

 

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad vorheizen, bei Gas 2-3. Backform mit Butter einfetten und mehlieren.

Butter, Zucker und abgeriebene Zitronenschale schaumig ruehren. Eigelb einzeln und gruendlich unterruehren. Mehl, Backpulver und Joghurt abwechselnd unter die Mischung heben. Eiweiss steif schlagen und mit einem grossen Loeffel ebenfalls unterheben. Mischung vorsichtig und gleichmaessig auf dem mehlierten Backblech verteilen und glatt streichen.

Nun ab in den Backofen und 30 Minuten backen, bis die Schnitten golden und gerade fest sind. In der Zwischenzeit Zucker und Zitrosaft zu einem duennen Brei verruehren.

Das Backblech aus dem Ofen holen und einige Sekunden abkuehlen lassen, dann sofort auf ein grosses Brett stuerzen und sofort mit dem Zuckerguss bestreichen. Abkuehlen lassen und in 16 Rechtecke schneiden.

Tipps:

- Eventuell mehr Zuckerguss machen, da der Teig den Brei ziemlich aufsaugt.

- Am gleichen Tag essen, sonst wird die knusprige Schicht auf den Schnitten weich.

- Geheimtipp vom Autor: Am besten gleich doppelte Menge machen (oder machen lassen), die schmecken naemlich sa.....gut und wenn man mal angefangen hat zu naschen.....

Und so schauts aus:

            

Mehl sieben, ist wichtig sonst Klumpen                      Schoen schaumig ruehren

 

           

 Joghurt nicht vergessen                                       Auf dem Blech schoen verteilen und...

           

......fuer 30 Min in den Ofen                                  Stuerzen und .....

           

                                     sofort mit Zuckerguss bestreichen

 

Nach oben